3. Oktober 2009

Thüringisch-Fränkischer Geschichtsverein e.V.

 

  • gemeinnütziger Verein für Heimatkunde, Heimatpflege, Denkmalschutz und Denkmalpflege
  • seit 2004 Förderverein der Burgruine Rauenstein und des Museums Schloss Rauenstein

 

Tag der Deutschen Einheit 2009

 

Ein thüringisch-fränkisches Vereinstreffen

 

 

Am 3. Oktober 2009, besuchte unseren Verein zahlreiche Mitglieder des Förderkreises Fürther Burg e.V. aus Fürth am Berg in Oberfranken.

 

25 Mitglieder des Gastvereins waren eigens mit einem Oldtimerbus der Firma Haida-Reisen angereist und wurden auf dem Rauensteiner Marktplatz von Mitglieder des TFGV aber auch interessierten Bürgern begrüßt. Gebhardt Roschlau, dem Vorsitzenden des Fürther Vereins, entsprang die Idee zum Besuch in Rauenstein an diesem denkwürdigen Tag, der von allen Beteiligten als eine Bereicherung deutsch-deutschen Zusammenhalts empfunden wurde. Im Anschluss daran informierte der TFGV über seine vergleichsweise junge Arbeit an der Rauensteiner Burgruine. Mit großem Interesse nahmen die Fürther an der Burgführung teil und würdigten das bisher Geleistete.

 

Nach der Burgführung bei frischem Herbstwetter versammelten sich alle Besucher und Gastgeber zum Kaffeetrinken im Hotel zum Ritter.

 

Die Fürther Gäste brachen hernach sogar noch zu einem Abendessen in der Triniushütte auf. Mit Leichtigkeit schwang sich der alte Mercedesbus der Reisegesellschaft bis zum Gipfel des Straßenberges hinauf.

 

 

Wir bedanken uns für den Besuch in Rauenstein und freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

SPENDENAUFRUF FÜR DEN ERHALT DER BURGRUINE UND DER ERWEITERUNG

DER PORZELLANSAMMLUNG DES MUSEUMS SCHLOSS RAUENSTEIN

 

Spendenkonto vorhanden.